Bootsferien Friesland? 5 Tipps für einen wunderbaren Bootsurlaub!

Möchten Sie mit Ihrem Partner, Ihrer Familie oder Ihren Freunden auf den friesischen Seen bootfahren und entspannen? Um den ultimativen Bootsurlaub zu erleben, geben wir 5 wertvolle Tipps. Der erste Tipp: Mieten Sie ein elektrisches Boot in Friesland. Mit einem Boot haben Sie "ein Ferienhaus auf dem Wasser", um die schönsten Plätze von Friesland zu entdecken. Weite Landschaften wechseln ab mit idyllischen Dörfern.

Erleben Sie ein wunderbaren Bootsurlaub in Friesland Friesland ist für den Wassersport und der Vielseitigkeit des Wassers bekannt. Die Wasserwege verbinden Seen mit Friesische Städtchen und Dörfern. Die perfekte Weise, um die wasserreiche, niederländische Provinz Friesland zu entdecken, ist vom Wasser aus. Während Sie auf den friesischen Seen fahren, können Sie die schöne Natur genießen. Es gibt auch mehrere Inseln, wo man das Boot für einen Zwischenstopp oder eine Übernachtung anlegen kann. Ein Bootsurlaub in Friesland ist eine Kombination von Natur- und Städtereise.


Außerdem bietet ein Bootsurlaub die Möglichkeit, sich zu entspannen und aktiv zu sein. So ist es zum Beispiel möglich, neben einem Elektroboot auch ein SUP-Board zu mieten. Haben Sie einen schönen Platz in der Natur gefunden? Dann können Sie Ihre Wassersportaktivitäten fortsetzen, Stand Up Paddeln!



Tipp 1: Entdecken Sie Friesland auf einem elektrischen Boot Wie kann man Friesland am besten entdecken? Chartern Sie ein Elektroboot! Das Boot ist Ihr Ferienhaus, egal ob Sie die Stadt entdecken oder in der Natur verbleiben wollen. Das bootfahren auf einem elektrisches Boot macht Spaß und das Erlebnis auf dem Wasser ist noch ultimativer. Sie können die Natur noch mehr genießen weil Sie geräuschlos fahren; Sie hören die Geräusche des Wassers, der Vögel und des wogenden Schilf.


Wenn Sie in Friesland ein Elektroboot mieten, können Sie Ihren Urlaub genießen, ohne die Natur zu belasten. Darüber hinaus ist das Bootfahren mit einem Elektroschiff auch gesünder für die Leute in der Nähe, da keine Abgase eingeatmet werden.


Tipp 2: Übernachten in der Natur Die schönsten Liegeplätze in Friesland befinden sich mitten in der Natur. Diese Liegeplätze gehören der Organisation Marrekrite, die sich auch um die Wartung der Anlegeplätze kümmert. Alle Boote, die wir vermieten, haben eine Marrekrite-Flagge, mit der Sie diese schönen Plätze in der Natur kostenlos genießen können. Möchten Sie die Organisation unterstützen? Sie können eine Marrekrite-Flagge für 15 € kaufen oder eine einmalige Spende über die Website tätigen.


Sie werden sich vielleicht fragen ob es möglich ist, die Nacht in der Natur mit einem elektrischen Boot zu verbringen. Wenn Sie das Prinzip des " Aufladens "zu folgen, klappt das bestimmt! Das bedeutet, dass man beim Anlegen an einem Ort, wo es Landstrom gibt, direkt das Boot anschließt und die Batterie auflädt. Auf dem Dashboard der Charterboote von Natural Yachts können Sie den Status des Akkupacks einfach ablesen. Auf diese Weise können Sie die Nacht in der Natur verbringen. Wenn Sie ein Elektroboot mieten, das auch mit Solarmodulen auf dem Dach ausgestattet ist, können Sie noch länger in der Natur verbleiben. An einem sonnigen Tag produzieren die Solarmodule etwa so viel Strom, wie für die Hotelfunktionen wie Kochen (Induktion), Licht, Warmwasser usw. benötigt wird.


Tipp 3: Machen Sie eine Städtereise in Friesland Was ist schöner, als mit dem Geräusch von plätschernden Wellen aufzuwachen, den Motor des Elektrobootes zu starten und geräuschlos zu einer der malerischen Städte zu fahren. Friesland ist auch für die Elfstädtetour bekannt, die 200 km lange Schlittschuhtour, das nur in den strengsten Wintern stattfinden kann.



Der Name dieser Schlittschuhtour deutet schon an, dass Friesland viele Städte hat. Die friesischen Städte können auch mit dem Boot entdeckt werden, da es auch Liegeplätze im Herzen der Stadt gibt!


Tipp 4: Genießen Sie das echte Wassersportgefühl Den Alltag in einer gesunden Natur vergessen und die Entspannung des Bootfahren erfahren. Mit einem elektrischen Motorboot das Sie für einen Bootsurlaub mieten, können Sie das auf jeden Fall. Die vielen verschiedenen Fahrgebiete sorgen dafür dass ein Urlaub auf dem Wasser Spaß macht.


Ein Bootsurlaub kann aber auch sportlich sein. Wir geben gerne den Tipp, ein SUP-Board mit dem E-Boot zu mieten. Wenn Sie einen schönen Platz gefunden haben, können Sie Ihr Abenteuer mit dem SUP-Board fortsetzen! Besonders am Abend ist es wunderschön und entspannend, mit dem SUP-Board über das ruhige Wasser zu fahren und die Natur zu genießen.


Tipp 5: Kulinarische Köstlichkeiten genießen in Friesland

Möchten Sie bei einem Ausflug in Friesland kulinarische Köstlichkeiten genießen? Jeder Bäcker hat seine eigene Spezialität. Wir möchten Ihnen ein paar Tipps für Köstlichkeiten geben, die Sie während Ihres Bootsurlaubs in Friesland probieren können. Friesisches Zuckerbrot ist eine bekannte Delikatesse. Man schneidet das Brot in Scheiben und bestreicht es mit ein bisschen Butter. Bitte beachten Sie, dass es in jeder Bäckerei etwas anders schmeckt, da jeder Bäcker sein eigenes Rezept hat! Eine weitere friesische Delikatesse ist Oranjekoek, der mit einer rosa Glasur, einem Klecks Schlagsahne und einem Frucht- oder Schokoladenstückchen verziert ist. Wenn Sie keine Lust auf Süßes haben, besuchen Sie einen friesischen Metzger und fragen Sie nach Trockenwurst, dieses regionale Produkt ist bei allen Friesen sehr beliebt!


Mit diesen 5 Tipps werden Sie den perfekten Bootsurlaub in Friesland erfahren. Sie können bei Natural Yachts in Heeg eine elektrische Yacht chartern. Natural Yachts befindet sich im Herzen des friesischen Seengebiets und von dort aus können Sie die gesamte Region von Friesland entdecken.


Mieten Sie die Nexus Revo 870 Elecric, für 2, 3 oder 4 Personen. Oder mieten Sie die Northman 1200 Electric, eine Luxus-Motoryacht, die für maximal 6 Personen geeignet ist.


Weitere Informationen und Tipps finden Sie hier: Natural Yachts