Die Northman 1200 Electric mit dem ersten Methanolantrieb

Im Projekt Green Shipping Wadden Sea entwickelt u.a. Electric Ship Facilities maritime Methanol-Systeme. Electric Ship Facilities ist der Systemintegrator für Natural Yachts. Im Northman 1200 Electric wird der erste Methanolantrieb implementiert, der es ermöglicht 100% elektrisch zu fahren - unabhängig vom Landstrom.

Northman 1200 Elektrisch & Range Extender Brennstoffzelle Im Northman 1200 kommt der erste Methanol antrieb. Das bedeutet, dass wir einen effizienten elektrischen Antrieb, ein großes Batteriepaket und eine Methanol-Brennstoffzelle als Range Extender haben. Das bedeutet dass man mit der Northman 1200 Elektrisch & Brennstoffzelle betrieben unabhängig vom Landstrom bootfahren kann.


Grünes Methanol Was wir verwenden, ist grünes Methanol. Die Produktion von grünem Methanol ist basiert auf der Elektrolyse, was bedeutet, dass grünes Methanol auf die gleiche Weise wie Wasserstoff produziert wird. Aus der Luft fügen wir CO2 zu, und mit dieser Umsetzung haben wir sofort Methanol.


Die Herausforderungen, wie die Speicherung und Nutzung von Wasserstoff, sind derzeit noch groß. Grünes Methanol als Energieträger wird als vielversprechende Alternative für Wasserstoff gesehen. Methanol ist einfacher zu lagern, hat eine gute Energiedichte, ist weithin verfügbar, ist einfach zu produzieren und ist preislich konkurrenzfähig mit Diesel.


Methanol ist eine sehr einfache Flüssigkeit. Methanol kann z. B. in einem Kanister transportiert werden. Das ist auch die Crux, warum dieser Energieträger so interessant ist. Die Logistik ist einfach, jedes vorhandene Fracht-/Tankfahrzeug kann Methanol transportieren. Das bedeutet auch, dass die Lagerung an Bord von Schiffen unkompliziert ist.


Bei der Herstellung von Methanol wird zunächst CO2 aus der Luft entnommen und wenn die Brennstoffzelle in Betrieb ist, wird bei der Umwandlung in Strom CO2 wieder freigesetzt. Kurz, die Brennstoffzelle ist wieder neutral, wenn dieses CO2 freigesetzt wird.



Methanol-Brennstoffzellen

Brennstoffzellen auf Methanolbasis werden bisher in begrenztem Umfang eingesetzt. Die meisten der verwendeten Brennstoffzellen sind PEM-Brennstoffzellen, d.h. Wasserstoff-Brennstoffzellen. Brennstoffzellen auf Methanolbasis werden noch nicht in Massenproduktion für Hochleistungsanwendungen hergestellt.


Eine Brennstoffzelle als Range Extender Jurjen – ESF erklärt: "Wir verwenden diese Brennstoffzellen als Range Extender. Das bedeutet, dass wir sehr genau auf die Effizienz des Unterwasserschiffs achten. Wir haben kürzlich unseren Antriebe optimiert, um einen noch höheren Effizienzgrad zu erreichen. Darüber hinaus arbeiten wir derzeit mit modernsten Batterien. Die haben eine sehr lange Lebensdauer. Kurz gesagt, alle Aspekte müssen optimal sein, und dann fügen wir die Methanol-Brennstoffzelle hinzu, so dass, wenn die Batterie sagt: "Ich brauche mehr Energie", die Brennstoffzelle es liefern kann. So kann der Aufenthalt in der Natur mit der Northman 1200 Electric & Fuel Cell Powered länger sein und man ist unabhängig vom Landstrom."


Vorschriften Der große Vorteil, mit einem kleinen Schiff in das ´Greenshipping Waddenzee Projekt´ einzusteigen, ist, dass wir mit begrenzter Kapazität auch die Risiken begrenzen können. Das Großartige an diesem Projekt ist, dass wir mit Experten zusammenarbeiten, um von den Risiken zu den Vorschriften zu gelangen, während sie entwickelt werden. Wir tun dies in einem Zug für Vorschriften von der Freizeit bis zur großen Berufsschifffahrt. Innerhalb von drei Jahren wollen wir unsere Systeme auf größere Kapazitäten erweitert haben. Denken Sie an große Fischerboote, die braune Flotte und schnelle Schiffe. Das grüne Fahren für die Braune Flotte im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer ist natürlich ein sehr wichtiger Faktor.


Status Northman 1200 Electric & Fuel Cell Powered

In diesem Moment ist die 100% elektrische Implementation der Northman 1200 fertig. Die Vorbereitungen für den Methanol-Brennstoffzellen-Range-Extender wurden getroffen. Möchten Sie über die Entwicklung der Maritimen Methanolsysteme informiert bleiben? Abonnieren Sie den Newsletter und folgen Sie uns auf Facebook, Instagram und Youtube.


Partner Das Projekt Greenshipping Waddenzee, die Entwicklung maritimer Methanolsysteme, wird durch Electric Ship Facilities in Zusammenarbeit mit den folgenden Partnern ausgeführt: Bureau Scheepvaart Certificering, Conoship, Stokkel Engineering und der FME als Koordinator des Programms.


Weitere Informationen zu diesem Projekt: https://greenshippingwaddenzee.nl/projecten/ontwikkeling-maritieme-methanolsystemen/